PcE-Yoga - PcE-Training

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Bauchatmung

Info


Kann man wirklich mit dem Bauch atmen?


Ja, das können wir und das tun wir auch ständig. Wenn nämlich das Zwerchfell, das Brust- und Bauchraum voneinander trennt, die Lunge zur Einatmung nach unten zieht, drückt es dabei zwangsläufig auf die Baucheingeweide. Diese weichen aus und drängen die Bauchwand vor.
Beim Ausatmen treten dann die Bauchmuskeln in Aktion, indem sie die Eingeweide wieder zurückdrängen und damit indirekt das Zwerchfell nach oben schieben, sodass sich die Lunge zusammenziehen und die Luft ausstoßen kann.
Ohne die Tätigkeit der Bauchmuskeln wäre diese Art der Atmung, die man deshalb auch als »Bauchatmung« bezeichnet, gar nicht möglich.

Homepage | Wir über uns | Veranstaltungskalender | Anfrage eMail | NEU BEI UNS | Fragen-Anworten | Frequenzapotheke | Neurospiritualität | PcE-Yogaübungen | PcE-Powerübungen | PcE-Meditation | PcE-Training Hilfe bei | Drüsenübungen | Gratis BÜCHER | GRATIS FÜR ALLE | Die PcE-Seminare | * Zum Bio-Vit-Shop * | Hypnose DeHypnose | Geräte | PcE-Übungen für SIE | PcE-Übungen für IHN | Training für KIDS | Unser Einzeltraining | Kontakt | Impressum-Rechte | Sitemap

Letzte Änderung der Webseite:

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü