Neues auf PcE-Yoga.com

Neuigkeiten zum PcE-Training und PcE-Yoga
Suche
Pc-Muskel / Musculus pubococcygeus + SEX Injakulation
Veröffentlicht von DIV in Pc-Muskel - SEX • 03.03.1998 07:11:50
Musculus pubococcygeus (lat. „Schambein-Steißbein-Muskel“)

Training des Pc_Muskels (Musculus pubococcygeus)

Wie jeder andere Muskel kann der PC-Muskel durch eine Anzahl von Wiederholungen des bewussten Anspannens trainiert werden. Das Trainieren des PC-Muskels hilft, die sexuelle Gefühlsintensität zu erhöhen.

Bei vielen neueren gymnastischen Ansätzen kommt (neuerdings) dem Training des PC-Muskels große Bedeutung zu.

Auch im Indischen Tantrismus und in Taoistischen Sexualpraktiken ist der Pc-Muskel sehr wichtig.

Das Anspannen des Pc-Muskels führt zu einer Kontrolle der zuvor unwillkürlichen Prostata-Kontraktionen und ermöglicht eine Injakulation ohne externe Einwirkung.

Bei korrekter Beherrschung des PC-Muskels ist es einem Mann beispielsweise möglich, seine Ejakulation hinauszuzögern oder sogar zu verhindern, dadurch kann es auch beim Mann zu multiple Orgasmen kommen.

Lokalisation des Pc-Muskels - Durchführung:
Stellen sie sich vor, sie würden urinieren. Versuchen sie nun, den Strahl anzuhalten, das Urinieren also zu stoppen. Der Muskel, mit dem sie dies bewerkstelligen ist der PC-Muskel! Und jetzt umgekehrt: stellen sie sich vor, sie würden wieder urinieren und nun ganz stark drücken, damit der Strahl richtig stark wird.

Mehr zum PC-Muskeltraining unter: http://pce-yoga.com/pce_fur_ihn.html

© Copyright Eggetsberger.net – alle Rechte vorbehalten, das Copyright der auf dieser Homepage publizierten Texte liegt, falls nicht anders angegeben, bei den jeweiligen Autoren und angeführten Quellen.