PcE-Yoga - PcE-Training

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Hormonwissen für SIE

Drüsenübungen > Hormonübungen


Das Training für SIE

PcE-Training wie auch das Zellaktivierungstraining sind natürliche Lösungen für Frauen mit hormonellen Schwankungen und den oft unangenehmen Begleitbeschwerden. Die Symptome in den Wechseljahren können wie schon gesagt sehr vielfältig sein: Hitzewallungen, Unruhe, Schlafstörungen, Gelenkschmerzen, Migräne, emotionale Unausgeglichenheit, Depression, Haarausfall, Trockenheit der Schleimhäute, Leistungsabfall oder Gedächtnisschwäche uvam.

Hinweis: Das PcE-Training zur hormonellen Optimierung kann an sich jede Frau machen. Wer allerdings gesundheitliche Probleme wie z.B. Probleme mit der Schilddrüse, oder hormonbedingte Erkrankungen hat, sollte vorher sicherheitshalber mit seinem Arzt sprechen.

Das PcE-Training und die PcE-Yogastellungen (Runenübungen):

  • sind natürliche und einfach anzuwendende Techniken
  • führen zu einer verbesserten Aktivität der Eierstöcke
  • steigern die Vitalität allgemein
  • vermindern die Intensität von Wechseljahr-Symptomen bzw. hebt sie nachweislich oft ganz auf


Für wen ist diese Trainingstechnik zu empfehlen?

  • Frauen ab 35 Jahren mit Schwankungen des Hormonspiegels
  • Frauen mit PMS (Prämenstruelles Syndrom)
  • bei jüngeren Frauen mit Kinderwunsch
  • Frauen nach der Geburt zur schnelleren Regeneration
  • für jene Frauen, die sich dynamisch und kraftvoll fühlen wollenl





Wer sollte das Trainingssystem nicht praktizieren? (klären Sie dies ggf. immer mit Ihrem Arzt ab)

  • Schwangere
  • bei hormonell bedingtem Brustkrebs (muss abgeklärt werden)
  • bei akuter Endomitriose
  • bei großen Myomen in der Gebärmutter
  • bei Geschlechtskrankheiten und Infektionen im Gebährmutterbereich
  • bei akuten Entzündungen im Bauchraum
  • bei akuten Herzkrankheiten
  • in den ersten 3 Monaten nach Operationen im Bauchraum



Bei Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Hormonwerte nach regelmäßigem PcE-Training (Üben) bereits nach ca. 4 Monaten um das Doppelte ansteigen können. Das Ergebnis ist bereits mit einer Trainingsdauer von 30 Minuten jeden zweiten Tagen im Monat zu erreichen. Die Speziellen Körperübungen (Runenübungen) das Pc-Muskeltraining, die erweiterten Drüsenübungen sowie die Atemübungen regen das
hormonelle Drüsensystem an. Eine Verbesserung des Wohlbefindens und Verschwindens der Wechseljahresbeschwerden ist dadurch die Folge.

Am besten eignet sich eine Kombination aus PcE-Training, PcE-Yoga und dem Zellaktivierungstraining (einem speziellen Drüsentraining) um das Hormonelle Gleichgewicht schnell und sicher wieder herzustellen.

Das Seminar PowerDynamik 1 und Zellaktivierung bieten ein effektives Trainingssystem das darüber hinaus auch hilft, das persönliche Idealgewicht zu erreichen und auch im fortgeschrittenem Alter einfach zu halten.


Mehr zum Seminar PowerDynamik 1 ...



Mehr zu Zellaktivierungsseminar ...

Homepage | Wir über uns | Veranstaltungskalender | Anfrage eMail | NEU BEI UNS | Fragen-Anworten | Frequenzapotheke | Neurospiritualität | PcE-Yogaübungen | PcE-Powerübungen | PcE-Meditation | PcE-Training Hilfe bei | Drüsenübungen | Gratis BÜCHER | GRATIS FÜR ALLE | Die PcE-Seminare | * Zum Bio-Vit-Shop * | Hypnose DeHypnose | Geräte | PcE-Übungen für SIE | PcE-Übungen für IHN | Training für KIDS | Unser Einzeltraining | Kontakt | Impressum-Rechte | Sitemap

Letzte Änderung der Webseite:

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü